ueber-guten-kaffee-kopie

Richtig guter Kaffee braucht Zeit – bei der Zubereitung genauso wie beim Genuss oder bei der Röstung.

Deshalb wird bei uns Kaffee im Trommelröster traditionell frisch handgeröstet, mit viel Liebe und Leidenschaft. Durch diese schonende und langsame Röstung bildet sich ein Maximum an Aromen und die Reiz- und Bitterstoffe gibt es nicht mehr.

Dabei hat jede Sorte Kaffee ihre ganz individuellen Ansprüche an die Rösttemperatur und die Röstdauer. Unsere Aufgabe als Kaffeeröster ist es diese eigens für jeden Kaffee herauszuarbeiten und damit die aromatischen Besonderheiten jeder Sorte hervorzuheben.

Für die Zubereitung von gutem Kaffee gibt es viele Möglichkeiten. Hierbei gibt es kein “richtig” und kein “falsch”, kaum ein “besser” oder “schlechter”. Die vielfältigen Arten sind subjektive Präferenzen, Geschmäcker, Lebenslagen und Verfassungen.

Trotzdem gibt es ein paar Punkte, die Kaffee unabhängig von der präferierten Art des Aufbrühens zum Erlebnis in der Tasse werden lässt.

Die Temperatur
Die Temperatur, soweit sie beim Zubereitungsverfahren beeinflussbar ist, sollte zwischen 92°C und 95°C liegen und niemals kochen.

Auch die Temperatur mit der Kaffee getrunken wird hat Auswirkungen auf den Geschmack. Während bei heißem Kaffee nur wenig unterschiede zu schmecken sind und man in der Regel damit beschäftigt ist sich nicht Zunge und Gaumen zu verbrühen, können sich bei leicht abgekühlten Kaffees wahre Geschmackswunder erleben lassen.

Guter Kaffee liebt es frisch
Für die Zubereitung eines richtig guten Kaffees sollte der Röstkaffee immer frisch sein, ebenso wie das Wasser mit dem er zubereitet wird. Wenn möglich sollte der Röstkaffee frisch vor jeder Zubereitung gemahlen werden. Besser geht’s nicht.

Noch ein Tipp zur Aufbewahrung
Kaffeearomen mögen weder Sauerstoff noch Licht. Frischer Röstkaffee sollte am besten in seiner Aromaverpackung bleiben oder in einer fest verschließbaren Porzellandose aufbewahrt werden. Grundsätzlich gilt es aber angefangene Kaffee nicht zu lange ohne Beachtung zu lassen.